Samstag, 19. April 2014

Dolcefarfastniente!

Soooooo schön war es dieses Jahr wieder in Massa Marittima, da fehlen mir doch glatt die Worte… Trainieren, essen, faulenzen, trainieren, essen, relaxen, essen, schlafen, trainieren, faulenzen, essen, trainieren,… Und das während 10 Tagen bei strahlendem Sonnenschein und in bester Gesellschaft - was will man mehr?!
"Major" S -
allzeit bereit für schöne Handtäschligruppentouren
Das berühmt-berüchtigte Zoot Team vor und nach der Tour ;-)
Sogar einen "echten" Ruhetag gab's dieses Jahr!
Best Pizza in town!
Und mit einigen Bieren und Limoncellos ging's
am Tag danach besonders entspannt und beschwingt
auf die Königsetappe.
Vino Rosso, Vino Santo, Limoncello und 13 Espressi -
wirkt besser als jeder Regenerationsshake!
Und für alle, die jetzt noch nicht genug Schönes gesehen haben:
Triathlonclub Bodensee
Grazie mille, dass ihr mich als "fremden Fötzel" wieder mitgenommen habt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen