Freitag, 21. Juli 2017

A bientôt!

Nachdem ich bei der Schlacht am Sempachersee vor zwei Wochen nicht so recht auf Touren kam - der Sprint war zwar lustig, aber irgendwie ging's einfach nicht mehr bis voll an den Anschlag, mein Kopf war nach all den kleinen und grossen Wettkämpfli seit April zu müde-, habe ich mich zusammen mit meinen beiden jungen Wilden ein paar Tage in die Vorarlberger Berge, genauer gesagt ins Brandnertal, zurückgezogen, um beim Downhillen meine Bikeskills noch einmal etwas zu trainieren und um mich beim Kampfwandern zumindest mental super zu erholen. 

Denn den Grind, den werde ich nebst meinen Haxen in den nächsten Tagen sicherlich brauchen bei der Tour du Dauphiné mit Start und Ziel in Grenoble, 7 Tage, 17 Pässe, unter anderem Alpe d'Huez, Col du Galibier, Col du Télégraphe, Col d'Izoard, Col de la Croix de Fer,... Total erwarten mich 17'000 Höhenmeter auf 751 Kilometern. Ich werde dabei für einmal keine Startnummer tragen, das alles läuft unter Radtouristik und wird bestimmt der Hammer! Verfolge mich und meine Abenteuer auf Instagram simso77. A bientôt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen